Deutsch-Polnische Projektwoche 2021 in Deutschland

Trotz der Covid-19-Pandemie wollen wir versuchen, dieses Jahr wieder eine Projektwoche durchzuführen. Geplant ist der Besuch der Seelower Höhen, die KZ-Gedenkstätte Ravensbrück (das einzige KZ, in dem es weibliche Aufseherinnen gab) und die Insel Rügen.

Es kann sein, dass wir aufgrund von Hygienevorschriften die Projektwoche nur eingeschränkt durchführen können oder sogar wieder absagen müssen. Sobald die Projektleitung hier weitere Infos hat, werden sie hier veröffentlicht.

Bilder von Wikimedia: Ralf Roletscheck, Tsungam und Klugschnacker, lizenziert unter Creative Commons in verschiedenen Varianten

Samstag, 22.05.2021

Anreise (510km) mit Projektbus und Treffen mit polnischen Teilnehmern aus Stettin in Frankfurt/Oder
Filmvorführung und Vortrag über die „Schlacht an der Oder“ an Gedenkstätte Seelower Höhen
Vortrag Umbettungsdienst Volksbund Dt. Kriegsgräberfürsorge
Weiterfahrt (160km) zur Internationalen Jugendbegegnungsstätte nach Ravensbrück, Abendessen

Sonntag, 23.05.2021 (Pfingsten)

Projekttag in Ravensbrück, Gottesdienst
Gemeinsame Vorstellungsrunde, Führung durch das KZ Rav

Montag, 24.05.2021 (Pfingsten)

Projekttag in Ravensbrück
Gemeinsames Kennenlernen, Besuch Ausstellung "Aufseherinnen des Frauen-Konzentrationslagers Ravensbrück"
Eigene Gedenkveranstaltung
Abend zur freien Verfügung

Dienstag, 25.05.2021

Weiterfahrt (200km) und Projekttag in der Jugendherberge und Dokumentationszentrum Prora
Einführung in den Standort Prora: Die deutsche „Volksgemeinschaft“ und das „KdF-Seebad Rügen“
Chaosspiel, Abend zur freien Verfügung

Mittwoch, 26.05.2021

Projekttag in Prora
Vormittags Historische Radtour
Nachmittags Vortrag und Diskussion über Extrem Rechte Gruppen, danach Besuch Nationalparkzentrum Königsstuhl
gemeinsamer Grillabend und Vorstellungsrunde interessanter Hobbys

Donnerstag, 27.05.2021

Projekttag in Stralsund
Stadtführung, Besuch Ozeaneum, danach zur freien Verfügung,
Abendessen zur freien Wahl (Zuschuss EJPO mit 5 Euro), Rückfahrt
Discoabend in Prora bis 24 Uhr

Freitag, 28.05.2021

Projekttag in Prora,
Gesprächsrunde: Thema SED in der DDR, Abschlußdiskussion
Nachmittags Volleyball- und Fußballturnier auf dem Gelände der JH Prora, abschl. gemeinsamer Grillabend ab 18 Uhr

Samstag, 29.05.2021

Heimreise (770km), Resümee, Danksagung und Verabschiedung der Teilnehmer
Besuch der Kriegsgräberstätte Waldfriedhof Halbe vonden dt. Teilnehmern